Burgerstein

BIOTICS-G

Multispezies Probiotika


FÜR DIE DARMFLORA – MIT 14 BAKTERIENSTÄMMEN.

Burgerstein BIOTICS-G enthält 14 verschiedene Milchsäure-bildende, lebende Bakterienkulturen sowie einen Hefestamm. Pro Tagesportion (1 Beutel) sind 2.5 Milliarden Kolonien bildende Einheiten enthalten. Dank der Schutztechnologie Probioact® bleiben die guten Bakterien besser haltbar und haben eine hohe Aktivität im Darm. Burgerstein BIOTICS-G kann bei normaler Raumtemperatur gelagert werden. Zudem enthält BIOTICS-G zusätzlich Biotin, B6 und B12. 

Wann ist ein Multispezies-Probiotikum wichtig für mich?

  • Hochbelastungsphasen: Prophylaxe und Therapie von Magen-Darm-Problemen, die auf eine hohe Belastung (Stress, Sport) zurückzuführen sind
  • Darmsanierung: Wiederherstellung einer diversen und widerstandsfähigen Mikroflora, z. B. nach Antibiotika-Gaben
  • Erhaltung, Aufbau und Pflege einer gesunden Darmschleimhaut
  • Für Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab einem Jahr
NEU
ab Dez 21
Inhalt
7 St. / Sachet
PZN 5571612
UVP 10,90 €
30 St. / Sachet
PZN 5571629
UVP 39,90 €
Verzehrempfehlung
1 Beutel / Tag

BIOTICS-G unterstützt...

Frau, Mann, Kinder & Jugendliche,  50+, Berufstätige, Sportler, Vegetarier

  • ... Personen, die Probleme mit Verdauung und Darm haben
  • ... Personen bei der Erhaltung einer gesunden Darmschleimhaut (Erhaltung, Aufbau & Pflege)
  • ... die Wiederherstellung einer diversen und widerstandsfähigen Mikroflora
    z. B. nach Antibiotika Gaben 
  • ... die Darmflora 
    Die hohe Diversität bzw. Vielfalt einer intakten Darmflora wird erhalten oder wiederhergestellt.
    Eine intakte Mikroflora erschwert es Krankheitserregern, sich anzusiedeln.
  • ... die Darmschleimhaut
    Sogenannte «tight junctions» sind schmale Bänder, die die einzelnen Darmzellen miteinander verbinden. Probiotika helfen, diese natürliche Darmbarriere zu erhalten und verhindern so, dass  Krankheitserreger in den Körper gelangen. Intakte «tight junctions» verhindern auch, dass unverdaute Eiweißmoleküle aus dem Darm in den Körper eindringen und Allergien auslösen können.
  • ... das Immunsystem
    Probiotika wirken auch immunmodulierend, das heißt Probiotika können vor Infektionen (z. B. Erkältungen) schützen, die Intensität der Immunantwort beeinflussen (z. B. bei Allergien, Heuschnupfen) und entzündliche Reaktionen unterdrücken (z. B. bei entzündlichen Darmerkrankungen).

 


Was zeichnet ein modernes, gastrointestinales Probiotikum aus?

  • Probiotika mit einer Vielfalt von Bakterienstämmen (Multispezies-Probiotikum) können helfen, die Diversität der Darmflora zu erhalten, bzw. wiederherzustellen. Dadurch wird die Barrierefunktion der Darmschleimhaut verbessert und somit die Widerstandsfähigkeit (Resilienz) gegenüber krankmachenden Keimen, insbesondere in belastenden und Stress-intensiven Situationen, erhöht.
  • Das Probiotikum sollte eine möglichst breite Diversität an gesundheitsfördernden Bakterienstämmen mit > 2,5 Mrd. KBE (koloniebildende Einheiten) beinhalten. Weitere Bestandteile, wie z. B. das Vitamin Biotin, sind ebenfalls ein großer Vorteil: Biotin trägt zur Erhaltung der normalen Darmschleimhaut bei.
  • Es sollte sichergestellt werden, dass die Bakterien in ausreichender Menge lebensfähig im Darmtrakt ankommen. Das heißt, sie müssen die Magenpassage weitgehend unbeschadet überstehen. Dies kann zum Beispiel durch eine spezielle Schutztechnologie erreicht werden. Nur so können sich die guten Bakterien auch optimal ansiedeln und ihre gesundheitsfördernde Wirkung entfalten.

Die Darmflora ist wichtig für die Darmgesundheit

Über 100 Billionen Bakterien besiedeln unseren Darm und bilden so die Darmflora. Dabei handelt es sich um mehr als 1’000 verschiedene Bakterienstämme. Die Zusammensetzung ist von Mensch zu Mensch sehr individuell. Für alle Menschen aber gilt, dass für eine gute Gesundheit eine große Vielfalt von Bakterienstämmen entscheidend ist. Die Darmflora ist für die Darmgesundheit wichtig, da die Bakterien den Darm mit folgenden Funktionen unterstützen:

  • Verdauung: Die im Darm enthaltenen Bakterien unterstützen die Verdauung, indem sie für uns unverdauliche Nahrungsbestandteile aufspalten und Nährstoffe (z. B. kurzkettige Fettsäuren) für die Darmschleimhaut liefern.
  • Schutz vor Eindringlingen: Eine gesunde Darmflora verhindert, dass Krankheitserreger überhandnehmen, die Barrierefunktion der Darmschleimhaut überwinden und sich dann im Körper ausbreiten können.
  • Unterstützung des Immunsystems: Heute weiß man, dass der Darm der Hauptsitz des Immunsystems ist. 70 bis 80 % aller Immunzellen, die Antikörper produzieren, befinden sich in der Darmschleimhaut. Dieser Schutz ist sehr wichtig, denn durch die täglich aufgenommene Nahrung kommt die Darmschleimhaut sehr häufig mit Krankheitserregern und Fremdkörpern in Kontakt. Die Darmbakterien trainieren unser Immunsystem.

Das tut dem Darm gut!

  • Essen Sie Gemüse, Früchte und Vollkornprodukte.
  • Lebensmittel wie Joghurt, Kefir und Sauerkraut unterstützen die Darmflora. Sie enthalten Milchsäurebakterien und fördern die Darmtätigkeit.
  • Nehmen Sie Ballaststoffe zu sich, z. B. Weizenkleie oder Leinsamen. Diese quellen im Darm und erhöhen das Stuhlvolumen. Außerdem liefern sie unseren Darmbakterien hochwertige Nahrung. Trinken Sie dazu ausreichend Wasser.
  • Achten Sie auf genügend Bewegung und Schlaf.
  • Vermeiden Sie Stress und Ärger.
  • Suchen Sie bei anhaltenden Problemen mit der Verdauung einen Arzt auf.

Nährwerte Pro Tagesportion
(1 Beutel)
NRV*
Bakterien- und Hefekulturen 2,50 Milliarde KBE -
Biotin (B7/H) 30,00 µg 60%
Vitamin B6 (Pyridoxin) 0,90 mg 64%
Vitamin B12 (Cobalamin) 1,60 µg 64%

*NRV = Referenzmenge für die tägliche Zufuhr nach EU-Lebensmittel- informationsverordnung (LMIV)

Anwendung

Vorzugsweise 30 Minuten vor dem Frühstück den Inhalt von einem Beuteln in ca. 100 ml lauwarmes Wasser geben, umrühren und vor dem Trinken ca. 1 Minute stehen lassen.

Anwendergruppe

50+, Allergiker/innen, Familie, Frauen, Kinder/Jugendliche, Männer, Sportler/innen, Vegetarier

Anwendungsgebiet

Darmgesundheit, Immunsystem / Erkältung, Allergie, Basisversorgung

Zutaten

Stärke (Mais), modifizierte Stärke, Inulin, Protein (vegetabil), Kaliumchlorid, lebende Bakterien- und Hefekulturen*, Magnesiumsulfat, Pyridoxinhydrochlorid (Vitamin B6), Mangansulfat, D-Biotin, Cyanocobalamin (Vitamin B12).

* Bifidobacterium animalis W53, Bifidobacterium bifidum W23, Bifidobacterium lactis W51, Lactobacillus acidophilus W22, Lactobacillus brevis W63, Lactobacillus casei W56, Lactobacillus helveticus W74, Lactobacillus paracasei W20, Lactobacillus plantarum W1, Lactobacillus rhamnosus W140, Lactobacillus rhamnosus WGG, Lactococcus lactis W58, Enterococcus faecium W54, Pediococcus acidilactici W143, Saccharomyces boulardii W187.

Kinder / Jugendliche

Geeignet für Kinder ab 1 Jahr! 

Wir empfehlen Supplementierung und Dosierung vor der Einnahme mit einem Arzt abzuklären.

Zusätzliche Informationen

Nahrungsergänzungsmittel stellen keinen Ersatz für abwechslungsreiche Ernährung dar. Eine ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise sind wichtig. Die empfohlene Tagesdosis darf nicht überschritten werden. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern und bei Raumtemperatur lagern - bitte beachten Sie die entsprechenden Packungshinweise. | UVP: unverbindlicher Verbraucher Preis.

Wichtige Informationen

Milliarden KBE steht für: Millarden Kolonie-bildende Einheiten